fide-Zertifikat / Sprachkursleiter/-in im Integrationsbereich

Einführung fide-ZertifikatTop

fide-Zertifikat
Sprachkursleiter/-in im Integrationsbereich

Sprachkursleitende im Integrationsbereich können Sprachunterricht im Rahmen vorgegebener Konzepte und unter Berücksichtigung interkulturellen Handelns vorbereiten, durchführen und auswerten.

Die SAL bietet Qualifizierungsmodule zum fide-Zertifikat „Sprachkursleiter/-in im Integrationsbereich“ an.

  • Bildungsarbeit mit Erwachsenen: Lehrgang zum SVEB-Zertifikat (Kursleiter/-in)
  • Migration und Interkulturalität
  • Fremd- und Zweitsprachendidaktik
  • Szenariobasierter Unterricht nach fide-Prinzipien

Die Kurse können im Rahmen des SAL-Studiengangs „Sprachunterricht und Erwachsenenbildung“ oder auch einzeln besucht werden. (Die Teilnahme an den fide-Qualifizierungsmodulen ist nicht an die Immatrikulation an den SAL-Diplomstudiengang zur Sprachlehrperson gebunden.)

Zielgruppe

Die fide-Qualifizierungsmodule an der SAL richten sich an

  • Kursleitende in der Erwachsenenbildung, die sich für eine professionelle Bildungsarbeit mit Migrantinnen und Migranten interessieren
  • sprachkompetente Personen, die bei der Sprachförderung von Migrantinnen und Migranten in der Schweiz aktiv sein möchte
  • sprach- und bildungsaffine Personen, die als Sprachkursleitende im Integrationsbereich tätig sein möchten.

Möchten Sie detaillierte Informationen zu den einzelnen Modulen? Klicken Sie hier.