Weiterbildung | Deutschkursleiter/in

Einführung

Deutschkursleitende unterrichten Deutsch als Fremdsprache / Deutsch als Zweitsprache auf verschiedenen Niveaustufen. Sie fördern die sprachliche Ausdrucksfähigkeit von Deutsch lernenden Erwachsenen. Mit vielfältigen Methoden gestalten sie den Unterricht: Sprechen, Schreiben, Hör- und Leseverstehen, Grammatik, Wortschatz und Aussprache berücksichtigen sie dabei so, dass die Lernenden sich individuell optimal und möglichst autonom bei der Sprachverwendung entwickeln können.

Zielgruppe

Der Zertifikatslehrgang richtet sich an

  • sprachkompetente Personen, die Deutsch für fremdsprachige Erwachsene unterrichten möchten 
  • Lehrpersonen, die sich für DaF/DaZ-Unterricht in der Erwachsenenbildung qualifizieren möchten
  • Kursleitende in der Erwachsenenbildung, die bei der Sprachförderung von Migrantinnen und Migranten in der Schweiz aktiv sein möchten
  • DaF/DaZ-Kursleitende, die ihr Know-how professionalisieren und ihr Sprachstrukturwissen auffrischen oder erweitern möchten.

Abschluss

Sie erlangen ein «SAL-Zertifikat Deutschkursleiter/in».

Diese Qualifikation umfasst mehrere anerkannte Abschlüsse. Sie erwerben

  • das SVEB-Zertifikat Kursleiter/in
  • das Zertifikat für das SVEB-Modul 5 «Lernveranstaltungen für Erwachsene didaktisch gestalten» mit Fokus Deutsch als Fremdsprache / Deutsch als Zweitsprache
  • optional das fide-Modulattest  «Fremd- und Zweitsprachendidaktik».
     

Module

Der Lehrgang ist modular aufgebaut. Alle Module können auch einzeln gebucht werden.
Das SVEB-Zertifikat kann, wenn bereits erlangt, angerechnet werden.

Kombiangebot bei gleichzeitiger Buchung aller Module: CHF 5´790.–

Modul Bildungsarbeit mit Erwachsenenen (SVEB-Zertifikat)
Der Lehrgang zum SVEB-Zertifikat (Kursleiter/in) befähigt Sie, Lernveranstaltungen mit Erwachsenen durchzuführen.

Nächster Start: Donnerstag, 30. August 2018

Modul DaF/DaZ-Lernveranstaltungen für Erwachsene didaktisch gestalten (SVEB-Modul 5)
Sie lernen, einen handlungsorientierten, interaktiven Fremd-/Zweitsprachenunterricht professionell zu realisieren. Nachhaltig erweitern Sie Ihre Kompetenz, DaF/DaZ-Lernveranstaltungen für Erwachsene didaktisch-methodisch zu gestalten und zu organisieren. Bei der Unterrichtsplanung berücksichtigen Sie auch autonomisierende und individualisierende Lernformen, komplexe Lernumgebungen.

Nächster Start: Freitag, 15. Februar 2019

Modul Fachdidaktik DaF/DaZ: Grammatik, Wortschatz, Aussprache (Intensivwoche)
Das Modul befasst sich mit Methoden zur Bewusstmachung und Übung von Grammatikthemen, Wortschatz und Aussprache im DaF/DaZ-Unterricht.
Sie erweitern Ihre Kenntnisse über ausgewählte Bereiche der deutschen Grammatik - teilweise im Selbststudium vor Modulbeginn.

Intensivwoche: Montag, 15. Juli - Freitag, 19. Juli 2019