Weiterbildung | Deutschkursleiter/in

Einführung

Deutschkursleitende unterrichten Deutsch als Fremdsprache / Deutsch als Zweitsprache auf verschiedenen Niveaustufen. Sie fördern die sprachliche Ausdrucksfähigkeit von Deutsch lernenden Erwachsenen. Mit vielfältigen Methoden gestalten sie den Unterricht: Sprechen, Schreiben, Hör- und Leseverstehen, Grammatik, Wortschatz und Aussprache berücksichtigen sie dabei so, dass die Lernenden sich individuell optimal und möglichst autonom bei der Sprachverwendung entwickeln können.

Zielgruppe

Der Zertifikatslehrgang richtet sich an

  • sprachkompetente Personen, die Deutsch für fremdsprachige Erwachsene unterrichten möchten 
  • Lehrpersonen, die sich für DaF/DaZ-Unterricht in der Erwachsenenbildung qualifizieren möchten
  • Kursleitende in der Erwachsenenbildung, die bei der Sprachförderung von Migrantinnen und Migranten in der Schweiz aktiv sein möchten
  • DaF/DaZ-Kursleitende, die ihr Know-how professionalisieren und ihr Sprachstrukturwissen auffrischen oder erweitern möchten.

Abschluss

Sie erlangen ein «SAL-Zertifikat Deutschkursleiter/in».

Diese Qualifikation umfasst mehrere anerkannte Abschlüsse. Sie erwerben an der SAL

  • das SVEB-Zertifikat (Kursleiter/in)
  • das Zertifikat für das SVEB-Modul 5 «Lernveranstaltungen für Erwachsene didaktisch gestalten» mit Fokus Deutsch als Fremdsprache / Deutsch als Zweitsprache
  • optional das fide-Modulattest  «Fremd- und Zweitsprachendidaktik».
     

Module

Der Lehrgang ist modular aufgebaut. Alle Module können auch einzeln gebucht werden.

Modul Bildungsarbeit mit Erwachsenenen (SVEB-Zertifikat)
Nächster Start Zürich: 21. Januar 2022
(Kursbeschrieb)

Der Lehrgang zum SVEB-Zertifikat (Kursleiter/in) befähigt Sie, Lernveranstaltungen mit Erwachsenen durchzuführen.

Modul DaF/DaZ-Lernveranstaltungen für Erwachsene didaktisch gestalten (SVEB-Modul 5)
Nächster Start Zürich: 29. Januar 2022 (Kursbeschrieb)

Sie lernen, einen handlungsorientierten, interaktiven Fremd-/Zweitsprachenunterricht professionell zu realisieren. Nachhaltig erweitern Sie Ihre Kompetenz, DaF/DaZ-Lernveranstaltungen für Erwachsene didaktisch-methodisch zu gestalten und zu organisieren. Bei der Unterrichtsplanung berücksichtigen Sie auch autonomisierende und individualisierende Lernformen, komplexe Lernumgebungen.

Modul Fachdidaktik DaF/DaZ: Grammatik, Wortschatz, Aussprache
Nächster Kursstart Zürich: 4. März 2022
(Kursbeschrieb)

Das Modul befasst sich mit Methoden zur Bewusstmachung und Übung von Grammatikthemen, Wortschatz und Aussprache im DaF/DaZ-Unterricht.
Sie erweitern Ihre Kenntnisse über ausgewählte Bereiche der deutschen Grammatik - teilweise im Selbststudium vor Modulbeginn.

Modul Fachdidaktik Alphabetisierung
Nächster Kursstart Zürich: 12. März 2022 (Kursbeschrieb)

Lehrkräfte von Alphabetisierungskursen (und alle, die dies werden möchten) erwerben in diesem Modul Wissen über zweitsprachlichen Schrifterwerb und über die Voraussetzungen ihrer Kursteilnehmenden, lernen eine breite Palette von binnendifferen-zierenden Methoden und didaktisches Werkzeug zum Aufbau von Lerntechniken und –autonomie kennen.